Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Aktuelles

Thomas-Mann-Gymnasium mit vier Untergrombachern wird Zehnter auf dem Deutschen Schulschachfinale

Die Mannschaft des Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee (Blankenloch) besteht hauptsächlich aus Untergrombacher Spielern. Zum zweiten Mal in Folge hat sich das Team zu den Deutschen Schulschachmeisterschaften qualifiziert. Am Ende stand Rang 10 zu Buche, zwei Plätze besser als im Vorjahr.

Zum Bericht

U12 gewinnt die Qualifikation zur Badischen Mannschaftsmeisterschaft

Die U12 des SC Untergrombach gewann die Qualifikation zur Badischen Mannschaftsmeisterschaft souverän. Angeführt von Spitzenbrett Levin Uyar wurde jede einzelne Begegnung in den sieben Runden Schweizer System gewonnen. Dabei wurden unter anderem die Mannschaften des Deutschen Rekordmeisters Baden-Baden wie auch den Karlsruher SF und die U12er des Zweitligisten SV Walldorf und des Oberligisten SC Brombach hinter sich gelassen.

Überragende Stütze des Teams war Niklas Jung, der alle sieben Partien gewann, davon zwei am Spitzenbrett.

Am 10.4. geht die Mannschaft als hoher Favorit auf den Titel in den Kampf um die Qualifikation zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft.

Zum Bericht

Badische Blitzmannschaftsmeisterschaft 2022

von Markus Krieger

Im letzten Märzwochenende fanden die Badischen Blitzmeisterschaften 2022 in Ettlingen statt. Nachdem Bernd und ich am Samstag bereits am Einzelturnier teilgenommen hatten, traten wir am Sonntag mit Heinz und Thomas zu viert im Mannschaftswettkampf an. Insgesamt haben sich elf Mannschaften angemeldet, womit uns zehn Begegnungen und eine spielfreie Runde erwarteten.

Nach TWZ-Rangliste gingen wir als drittplatzierte Mannschaft hinter Ettlingen und Eppingen an den Start. Unsere Aufstellung lautete: 1. Heinz, 2. Bernd, 3. Thomas, 4. Markus. Von der Möglichkeit, einzelne Bretter zu tauschen, haben wir das Turnier über keinen Gebrauch gemacht.

Weiterlesen …

U16 qualifiziert für Badische Meisterschaften

Obwohl die U16 des SC Untergrombach ihr Spitzenbrett Andre Hayen an die Oberligamannschaft abstellen musste und obwohl es eine zeitliche Überschneidung mit dem Deutschen Schulschach-Finale gab, gelang es der Mannschaft (Marc Toth, Luca Toth, Hannah Kling, Enno Mandel) sich für die Badischen Mannschaftsmeisterschaften U16 zu qualifizieren.

Zum Bericht

SCU IV übernimmt die rote Laterne in der Kreisklasse B

Mit der 2:4 Auswärtssniederlage bei Tabellenführer KSF V übernimmt Untergrombachs vierte Mannschaft vorübergehend die rote Laterne. Nur Simon Kling konnte voll punkten, mit einer schönen Partie und einem Qualitätsopfer holte er den vollen Punkt.

Zum Bericht

Jugendbundesliga Süd: Überraschender Auswärtserfolg in Kornwestheim

Dem SC Untergrombach gelang nach fünfmonatiger Unterbrechung ein überraschender Auswärtserfolg beim favorisierten Gegner Kornwestheim. Damit hat der SCU bereits vier Punkte nach zwei Spieltagen auf dem Konto. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleisung stach Simon Richter mit einer blitzsauber geführten Gewinnpartie hervor.

Zum Bericht

Simon Richter gelang mit Weiß eine starke Gewinnpartie

Untergrombach II übernimmt die Tabellenführung

In der Bereichsliga Nord (Staffel 3) übernimmt der SC Untergrombach mit einem Sieg im Spitzenspiel die Tabellenführung. Im Heimspiel gegen Eppingen 3 brachten Siege von Kay Hayen, Luca Toth, Michael Hayen und Levin Uyar, sowie Punkteteilungen von Michael Noll und Simon Richter den gewünschten Erfolg.

Zum Bericht

Luca Toth (Weiß) gewann sein Turmendspiel im Spitzenspiel gegen Eppingen III

Kampflose Siege für Untergrombach

In der Bezirksklasse Karlsruhe gewann der SC Untergrombach III sein Auswärtsspiel beim SK Blankenloch kampflos, da der Stutenseer Traditionsverein keine Mannschaft zustande brachte. Es sollte nicht die einzige Spielabsage in Karlsruhes höchster Spielklasse bleiben, auch der große Spartenverein Post Südstadt Karlsruhe vermochte es nicht, eine Mannschaft zu stellen. Für Untergrombachs Dritte ist nun das große Saisonziel Klassenerhalt bereits in greifbare Nähe gerückt - noch ein Sieg fehlt zum großen Ziel.

Noch schlimmer als in der Bezirksklasse sah es in der Einsteigerklasse aus, wo Spielabsagen folgenlos bleiben - vor allem im Gegensatz zur Bezirksklasse kein Bußgeld nach sich ziehen. Keine einzige Begegnung fand statt! Am Samstagabend meldete sich der Untergrombacher Spielpartner Neureut und gab das Spiel kampflos veloren - bitter für die sechs Untergrombacher Spieler (Lev. Wettstein, Len. Wettstein, T. Wettstein, E. Mandel, M. Tritschler, L. Heger) die sich die Zeit für den Mannschaftskampf genommen hatten.

Untergrombach unterliegt Buchen und übernimmt die rote Laterne in der Oberliga

Untergrombach konnte auch am vierten Spieltag der Oberliga nicht punkten. Unter dem Eindruck des Ukraine-Kriegs begann der SCU gegen BG Buchen erneut ohne seine Spitzenspieler und hatte Pech in einer knappen Begegnung. Lichtblick des Tages war Jugendspieler Pascal Nied, der seinen zweiten Punkt im zweiten Einsatz in der Oberliga erkämpfte.


Pascal Nied (links) hat jetzt 2 aus 2 in der Oberliga

Zum Spieltag

Thomas-Mann-Gymnasium qualifiziert sich für Deutsche Schulschachmeisterschaften

Am 5.2.2022 wurde der badische Vorentscheid zur Deutschen Schulschachmeisterschaft im Internet ausgetragen. Das Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee belegte in der höchste Wertungsklasse den zweiten Rang und nimmt damit am 20.3.2022 am Deutschen Schulschach Team-Cup teil. In der Mannschaft waren gleich fünf Untergrombacher Jugendliche: Andre Hayen (Brett 1), Marc Toth (Brett 2), Levin Uyar (Brett 3), Michael Hayen (Brett 3/4) und Luca Toth (Brett 4). Ebenfalls im Team war Dana Chung (KSF). Sieger wurde das Humboldt-Gymnasium Karlsruhe mit dem Untergrombacher Pascal Nied an Brett 3.

Zum Bericht