U20 Mannschaft

Jugendbundesliga Süd - Saison 2023/2024

Aufsteiger: SK Freiburg-Zähringen, Vfl Leipheim | Heilbronner SV, SC Brombach

Mannschaftsführer: Ralf Toth

Jugendbundesliga Süd 2023 / 2024

Die Jugendbundesliga Süd ist die höchste Spielklasse für Mannschaften im Jugendbereich. Am Ende der Saison qualifizieren sich die beiden erstplatzierte Mannschaften für die Deutsche Vereinsmeisterschaft U20, die genaue Anzahl der Teilnehmer hängt von den Berechnungen der Deutschen Schachjugend ab. Die beiden letztplatzierten Mannschaften steigen ab. Der SC Untergrombach war nahm erstmals 2021/22 an dem Wettbewerb teil und geht in seine dritte Saison in dieser Liga. Ziel ist die Qualifikation zur Deutschen Vereinsmeisterschaft U20.

Aktueller Spieltag

Spielplan

Saisonverlauf

Alle Kader

Spieler

Spielordnung

Sechster Spieltag: Tabelle

Rang Mannschaft Spiele Punkte Brettpunkte DWZ-Schnitt

1

OSG Baden-Baden

6

11:1

26½

1911

2

SC Ostfildern

6

7:5

21½

1701

3 SC Untergrombach 6 7:5 18½ 1759
4 VfL Leipheim (N) 6 6:6 17 1511
5 SK Bebenhausen 6 5:7 16½ 1652
6 Karlsruher SF 6 4:8 16 1744

7

SK Freiburg-Zähringen (N)

6

4:8

14½

1785

8

SF Heilbronn-Biberach

6

4:8

13½

1606

Freiburg und Karlsruhe haben ihre Begegnung vom vierten Spieltag am 20.04.2024 nachgeholt.
Ostfildern bekommt in der Endabrechung bei Gleichstand nach Punkten bis zu 2,5 Brettpunkte abgezogen für den kamfplosen Sieg gegen KSF am zweiten Spieltag.