Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Aktuelles

Open: Rekordsieger und Titelverteidiger melden - Teilnehmergrenze bald erreicht


Rekordsieger GM Vyacheslav Ikonnikov und Titelverteidigier FM Benedikt Dauner haben für das 40. Open Untergrombach gemeldet

Zu der Liste der vorangemeldeten SpielerInnen haben sich zwei weitere illustre Namen gesellt: Titelverteidiger FM Benedikt Dauner (KSF) wirft erneut seinen Hut in den Ring und auch Open-Rekordsieger GM Vyacheslav Ikkonikov (fünf Turniersiege) hat gemeldet.

Zugleich steuert das Turnier zügig auf das Erreichen der Teilnehmergrenze bei. Bitte beachten Sie auch, dass erst mit Überweisung des Startgelds eine Teilnahmeberechtigung besteht.

Untergrombach 3 hält die Konkurrenz auf Distanz

Als Tabellenführer empfing der SC Untergrombach den Viertplatzierten SK Durlach II. Der dramatische Mannschaftskampf endete Unentschieden, somit bewahrt der SCU den Platz an der Spitze- Die Punkte holten Bernhard Kling, Alexander Wachter imd Jonas Ye.

Zu unserem Spielbericht

Pascal Nied startet in die Jugendweltmeisterschaft U18

Heute begann in Montesilvano (Italien) die Schach-Jugendweltmeisterschaft. In der Königsklasse U18 startet Untergrombachs Pascal Nied und wurde in der ersten Runde gleich gegen IM Aleksey Grebnev (ELO 2500) gelost, immerhin mit Weiß. Zwar spielt Nied zur Stunde an Brett 3 des Turniers, leider werden auf der offiziellen Webseite nur die beiden ersten Bretter live übertragen. Auf der Plattform lichess werden einige Bretter mehr übertragen (danke an Rebecca Doll für den Hinweis). Der SC Untergrombach fiebert mit und wünscht Pascal Nied viel Erfolg beim Turnier.

Webseite der Jugendweltmeisterschaft | Übertragung bei lichess

Untergrombach ist U14 Bezirksmannschaftsmeister Karlsruhe


Untergrombach (rechte Seite) hier im Spitzenspiel gegen die Karlsruher SF.

Der SC Untergrombach ist Bezirksjugendmannschaftsmeister Karlsruhe. In Untergrombach besiegte der Gastgeber beide Mannschaften der KSF und Bretten und holt sich mit 6:0 Punkten den ersten Rang. Die KSF wurden Zweiter, Dritter und damit qualifiziert zu den Badischen Mannschaftsmeirtschaften sind die KSF 2.

Zum Bericht

Markus Krieger für Liechtenstein bei der Europameisterschaft der Kleinstaaten am Start


Markus Krieger (Untergrombach, links) am Brett für seine Schach-Föderation Liechtenstein bei der Kleinstaaten-EM

Markus Krieger ist in Untergrombach groß geworden, hat die Jugendabteilung des SC Untergrombach durchlaufen und spielt hin und wieder für Untergrombachs Oberligamannschaft. Beruflich hat es Krieger ins Fürstentum Liechtenstein gezogen und nach seinem Föderationswechsel stand einem Start bei der Europameisterschaft der Kleinstaaten auf der Kanalinsel Jersey nichts mehr im Weg. Das Turnier endete heute, für Krieger erfolgreich (drei Siege, vier Unentschieden, eine Niederlage) und mit einem ELO-Plus von 16 Punkten. Der SCU gratuliert Markus Krieger herzlich zu seinem Nationalmannschafts-Einsatz.

Turnierseite beim Veranstalter
Turnierseite bei chess-results

FM Hans Wiechert ist Bezirksmeister Karlsruhe - Marc Toth gewinnt die U18


Duell am Spitzenbrett: Marc Toth (Untergrombach) mit Weiß gegen FM Hans Wiechert (Unterrgrombach) - U18 / U25 und Erwachsene spielten in einer Gruppe

Die Bezirksmeisterschaften Karsruhe fanden am 21./22. Oktober in Ettlingen statt - Bezirksmeister wurde Untergrombachs FM Hans Wiechert nach Stichkampf gegen das Wiesentaler Urgestein René Fischgräbe. In der U18 siegte Marc Toth und wäre für die Badischen Einzelmeisterschaften qualifiziert, nimmt aber statt dessen am 40. Open Untergrombach teil. Sein Bruder Luca Toth holte den zweiten Rang in der Altersklasse U16. Es waren weitere Untergrombacher am Start, auf sich aufmerksam machte Tim Burkhardt (DWZ bei Turnierbeginn: 978) mit Remis gegen Marc Toth und Remis gegen René Fischgräbe (DWZ 1942) - ein Unentschieden bei fast 1.000 Punkten DWZ-Differenz sieht man selten!

Zur Turnierseite

Untergrombach erkämpft Punkt in Ladenburg und muss dennoch bangen


Untergrombachs Brett 1 GM Davor Rogic (Weiß) war extrem wichtig für den Punktgewinn in Ladenburg. Bild mit freundlicher Genehmigung von Naser Musovic.

Der SC Untergrombach kam zu einer Punkteteilung beim SK Ladenburg, die letztlich mehr den Gastgebern hilft. Untergrombach konnte sich bei Spitzenbrett GM Davor Rogic bedanken, der einen lehrbuchartig geführten Angriff gegen den rückständigen Bauern d6 in der Sweshnikov-Variante der Sizilianischen Verteidigung gewann, sowie FM Bernd Schneider, der nach grandiosem Auftritt mit 2,5 aus 3 zu Untergrombachs wertvollstem Spieler wurde. Der SCU ließ einige Siegchancen liegen und muss nun gegen Walldorf 2 und Hockenheim überzeugen, um nicht am Saisonende dem verlorenen Punkt nachtrauern zu müssen.

Zum Spielbericht

Anmeldung zum 40. Open Untergrombach ist geöffnet


Untergrombachs kroatischer Großmeister Davor Rogic führt die Setzliste des 40. Open Untergrombach an

Die Anmeldung zum 40. Open Untergrombach ist freigeschaltet. Das Turnier wird vom 2. bis 6. Januar 2024 stattfinden. Die wichtigste Änderung an dem Turnier ist das neue Format in der Bedenkzeit: Fischer-Modus mit 90 Minuten für die ersten 40 Züge, 30 Minuten für den Rest bei 30 Sekunden Inkrement. Ansonsten erwartet Sie in Untergrombach zum Jubiläumsopen neben der einen oder anderen Überraschung die gewohnten Highlights: Familiäre Atmosphäre, das weltbeste Kuchenbüffet, ELO-Auswertung im A-Turnier...

Alle Informationen rund um das 40. Open Untergrombach gibt es auf der Turnierseite. Die Setzliste wird angeführt von Untergrombachs GM Davor Rogic vor FM Hans Wiechert (ebenfalls SC Untergrombach).

Untergrombach 3 siegt im Spitzenspiel

Untergrombachs dritte Mannschaft gewann das Spitzenspiel gegen stark aufgestellte Bruchsaler knapp mit 3,5 : 2,5 und setzt sich damit an die Tabellenspitze. Der Absteiger aus der Bezirksklasse hat somit gute Chancen, im Verlauf der Saison den Betriebsunfall wieder zu reparieren. Dafür spricht der nach zwei Spieltagen überragende DWZ-Schnitt und die Tatsache, als einzige Mannschaft beide Spiele gewonnen zu haben.

Zu unserem Spielbericht

Untergrombach 4 und 6 übernehmen die Tabellenführung

Die Untergrombacher Mannschaften sind weiter auf dem Vormarsch. Dank Rückendeckung durch den SCU 5, die in der Lage waren, in der Kreisklasse C2 Neureut 5 zu neutralisieren, übernahm Untergrombachs vierte Mannschaft dank einem glatten 4:0 gegen Zeutern 2 die Tabellenführung. Es gewannen Levin Wettstein, Simon und Hannah Kling, sowie Marek Tritschler. Angesichts der Tatsache, dass Zeuterns erste Mannschaft in der Bezirksklasse gar nicht erst angetreten war, muss man auf Untergrombacher Seite dankbar sein, dass Zeutern sportlich fair nicht die zweite Mannschaft mit den Resten ihres Flaggschiffs verstärkt hat.

In der Einsteigerklasse gewann Untergrombachs sechste Mannschaft überraschend hoch gegen Karlsruher SF 9 mit 7:1 und ist nun ebenfalls Spitzenreiter.